champagnerbanner

 

Beginne mit dem Notwendigen, dann tue das Mögliche - und plötzlich wirst du das Unmögliche tun. Franz von Assisi

 

R.B. aus T. schreibt;

Ich dachte nicht, dass ich als Erwachsener noch Lesen und Schreiben lernen kann. Durch persönliche Umstände wurde ich aber gezwungen Lesen und Schreiben zu lernen. Dank Frau Aliberti kann ich jetzt Lesen und Schreiben. Endlich muss ich mich nicht mehr verstecken vor den anderen und kann meinen Kindern auch Vorlesen.

 

D.M. aus W. schreibt;

Jeder Franken den ich hier für meinen Sohn investiert habe, hat sich mehr als gelohnt. Vielen Dank an das ganze Team im LZZ.

 

G.D. aus H. schreibt;

Durch Sie habe ich Selbstvertrauen bekommen, durch Sie konnte ich Dinge lernen, die für mich sehr schwierig waren. Sie haben mir Lernhilfen oder Ideen gegeben/gezeigt. Und alle diese Dinge nehme ich von Herzen mit.

 

A.F. aus A. schreibt;

Die Konzentrationsprobleme in der Schule und während den Hausaufgaben waren unertröglich. Mein Sohn sass Stundenlang vor seinen Hausaufgaben. Dank der professionellen Hilfe, bekam mein Sohn die perfekte Unterstützung und ich die geeigneten Hilfsmittel zur Hand, wie ich meinen Sohn bei seinen langweiligen Hausaufgaben in Zukunft unterstützen kann.

 

F.M. aus H. schreibt;

Lernerfolg und Motivation durch massgeschneiderte, geschmeidige und spannende Übungen:

Ein Schulkind sein soll nicht heissen, alles zu müssen. Ein Schulkind sein soll heissen, ausprobieren zu dürfen, was am besten zu einem passt. 

Dieser Prozess wird im verunsicherten Kind durch Herzlichkeit, Vertrauen, Individualität und Professionalität angekurbelt.

Eine hoch lohnenswerte Investition für Eltern und Kinder, die sich im Schulalltag nicht ernst genommen fühlen.

 

J.C.Z. und B.H. aus H. schreiben;

"Wir schätzen sehr deine wertvollen Inputs, wie wir unsere Tochter unterstützen können. Das motivierte uns, unser Verhalten und unsere Kommunikation gegenüber unserer Tochter zu beobachten und zu reflektieren. Die damit verbundenen Veränderungen waren für uns 1:1 in der Beziehung zu unserer Tochter spürbar und wir nahmen auch wahr, dass das unsere Tochter ungemein stärkte. Vielen Dank für alles."

 

B.H. und S.H. aus H. schreiben;

"Unsere Tochter kam so gerne zu Ihnen, nach 5 Sitzungen war das Hausaufgabenproblem gelöst und ich konnte mich wieder meinen eigenen Aufgaben widmen und musste nicht mehr mit meiner Tochter wegen den Hausaufgaben streiten. Wir hätten schon viel früher zu Ihnen kommen sollen."

 

D.K. und C.K. aus R. schreiben;

"Durch Ihre Intervention hat mein Sohn den Glauben an seine mathematischen Fähigkeiten zurückgewonnen. Endlich kleine Erfolge in der Schule, er glaubt wieder an sich und übt jetzt von sich aus das 1 Mal 1 und wird immer besser."

 

V.F. aus O. schreibt;

"Endlich jemand der an meinen Sohn glaubt und ihm Schritt für Schritt den Glauben an seine Fähigkeiten zurückgibt. Ich fühle mich als Mutter entlastet, endlich jemanden der versteht was los ist. Er fühlt sich von Ihnen verstanden und ernstgenommen, jetzt macht er freiwillig etwas für die Schule. Er merkt selber das er besser wird."

 

Z.A. aus W. schreibt;

"Jahrelanges Nachhilfetraining war eigentlich umsonst. Erst mit Ihnen hat meine Tochter  Grundsätzliches verstanden und kann jetzt dem Unterricht folgen, ohne ständig von der Angst besetzt zu sein, die einzige zu sein die nicht versteht, was die Lehrerin erzählt."

 

W.S. aus H. schreibt;

"Danke für die Begleitung meiner Tochter während der schwierigen Zeit. Ohne Sie hätten ich den Glauben an meine Tochter auch verloren. Die Abwärtsspirale hat sich Dank den wertvollen Geprächen die meine Tochter und ich mit Ihnen führen durften, in die andere Richtung gedreht. "

 

 

 

 

 

© 2013 lerntherapie-aliberti.ch